„Lass dich nicht K.O.-tropfen!“

+++ UPDATE 12.02.2020 +++ TERMINÄNDERUNG - Das Sturmtief "Sabine" hat den Aktionstag "KO-Tropfen" auf den 26.02.2020 gepustet! +++++ Ein Präventionsprojekt an der Ricarda-Huch-Schule Das Thema „K.O-Tropfen“ löst bei vielen Menschen, die Betroffene kennen oder in den Medien davon hören und lesen, Unsicherheit und Angst aus. Andererseits ist das Thema sehr diffus. Viele können sich nicht... Weiterlesen →

Gießener Jugendliche forschen … 2019!

Teilnahme dreier Forschungsgruppen der RHS am 5. Wissenschaftsfestival des Projektes „Gießener Jugendliche forschen“. Beitragsbild: Ehrung der Projekte: Joshua Oswald (Klasse 7b) wird für sein Forschungsprojekt „Mobilgeräte solar aufladen“, bei dem er unterstützt von seinem studentischen Mentor Patrick Marggraf, an der Herstellung eines solarbetriebenen Handyladegerätes gearbeitet hat. Joshua hat dieses Jahr erstmals am Projekt teilgenommen. Nachdem die... Weiterlesen →

Auszeichnung „MINT-freundliche Schulen“ in Hessen – mit dabei: die RICARDA!

Bildquelle: (c) Thomas RosenthalTitel: (v.r.n.l.) Egbert Langer (IBM / World Robot Olympiad), Nadia Rausch (stv. MINT-Koordinatorin), Dr. Harald Kosegarten (MINT-Koordinator) Kassel/Berlin, 22. November 2019. 48 Schulen aus Hessen wurden heute als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Die Veranstaltung fand auf Einladung der K+S Aktiengesellschaft in Kassel statt. 19 Schulen erhielten das erste Mal die Auszeichnung, 29 Schulen - unter... Weiterlesen →

Ricarda-Huch-Schule Gießen als Umweltschule ausgezeichnet

Großkrotzenburg 22.10.2019 Am 22.10.2019 wurde der Ricarda-Huch-Schule Gießen der Titel „Hessische Umweltschulen“ im Rahmen einer feierlichen Auszeichnungsveranstaltung verliehen. Die Auszeichnung wurde von der Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser (Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) und Herrn Ministerialdirigent Jörg Meyer-Scholten (Hessisches Kultusministerium) überreicht. Verliehen wurde die Auszeichnung „Hessische Umweltschule“ in Form einer Urkunde und eines... Weiterlesen →

Alternative zum Schulsportalltag

Aus der Gießener Allgemeinen vom 21.06.2019 Armin Pfannmüller Gießen (pd). Johanna bearbeitet den Medizinball, Theresa hat die Reckstange fest im Griff und Michael lässt am Seil die Muskeln spielen. Eigentlich eine ganz normale Szene in einem Fitnessstudio. Doch die drei jungen Leute absolvieren ihre Übungen im FitX in der Galerie Neustädter Tor nicht als privates... Weiterlesen →

TIMELINE – DER STAND DER DINGE

Aus der Rubrik "Qualitätsmanagement" und "KulturSchule" gibt es hier einen Einblick in das für einige noch "sagenumwobene" Timeline-Projekt. Grundsätzlich soll es dazu dienen, Schulkultur transparenter zu machen und auch dazu, Projekte dem Vergessen zu entreißen und zu dokumentieren. Schön und wünschenswert wäre es, wenn die digitalen Artefakte im weiteren  Lauf der Zeit Gegenstand fruchtbarer Austauschprozesse... Weiterlesen →

TAG DER OFFENEN TÜR AM 17.11.2018

Es ist mal wieder soweit. Die Ricarda öffnet ihre Tore. Am 17.11.2o18 findet in der Ricarda-Huch-Schule, Dammstraße 26, von 10:00 Uhr - 13:00 Uhr der Tag der Offenen Tür statt. Eingeladen sind alle, die sich mit der Ricarda verbunden fühlen oder sich über die Kooperative Gesamtschule mit Orientierungsstufe und Oberstufe im Herzen der Universitätsstadt Gießen... Weiterlesen →

Medienkompetenz: Ricarda-Huch-Schule in Gießen beteiligt sich an Projekt „Digitale Helden“

Aus dem Gießener Anzeiger vom 17.04.2018 von Paul George GIESSEN - Die digitale Kommunikation bietet viele Chancen - birgt allerdings auch Risiken. "Cyber-Mobbing" ist mitunter weit verbreitet, gerade auch unter Jugendlichen und Schülern. Hier soll das hessische Projekt "Digitale Helden" durch speziell sensibilisierte Mentoren Hilfestellung geben. In der Ricarda-Huch-Schule fand dazu nun ein erstes regionales... Weiterlesen →

Erstes Pausenkonzert

Heute, am Donnerstag, den 19.04.2018, konnte man im Treppenhaus des Haus B das erste Pausenkonzert belauschen. Klar, wie das nunmal so ist bei Dingen, die zum ersten Mal stattfinden: das hat noch etwas geruckelt, zumal es mehr als ungewohnt war, dass der Haupteingang nun eine Bühne und nicht mehr zu durchqueren war. Den Zuhörerenden, die... Weiterlesen →

Winfried-Seidel-Stiftung-Wetzlar unterstützt die RICARDA-HUCH-SCHULE in Gießen

Sieben Schulen in Gießen und Wetzlar mit durchgängigem gymnasialen Bildungsgang erhalten jährlich Gelder für die Ausgestaltung ihres musisch-künstlerischen Bereiches Die Winfried-Seidel-Stiftung-Wetzlar dient dem ehrenden Andenken an Winfried Seidel, einem jungen, idealistisch gesinnten und mit Herzblut engagierten Studienrat, der sich in seinem noch fast ganz vor ihm liegenden Berufsleben in besonderer Weise der schulischen Kunsterziehung widmen... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑