Die Zukunft pflanzen!

April, April, der weiß nicht, was er will. So ähnlich konnte man es bezeichnen, als die Schüler:innen der Leistungskurse Geschichte und Erdkunde der Ricarda-Huch-Schule mit dem Schulleiter Herrn Güßfeld und ihrem Tutor Christian Schmidt im Krofdorfer Forst ankamen. Regnerisch, stürmisch - nasskalt. Doch das änderte nichts an der Mission - die Zukunft pflanzen!   Försterin und... Weiterlesen →

Enoh Meyomesse, ein Autor aus Kamerun, zu Besuch an der Ricarda

Eine sehr beeindruckende Begegnung hatten jüngst die 30 Schüler*innen der beiden Leistungskurse Französisch der Jahrgangsstufen 12 und 13 und einige Kolleg*innen mit dem aus Kamerun stammenden und in Darmstadt lebenden Autoren und Politiker Enoh Meyomesse, der auf Einladung von Ute Hahn, Lehrerin des Leistungskurses im Jahrgang 13, die Ricarda-Huch-Schule in Gießen besuchte.  Im Rahmen des... Weiterlesen →

Ricarda-Huch-Schule kooperiert mit THM

Bildquelle: THM - THM-Vizepräsidentin Prof. Dr. Katja Specht stößt via Zoom und mit alkoholfreiem Sekt mit den Beteiligten aus Hochschule und Ricarda-Huch-Schule auf den von ihr und Schulleiter Peer Güßfeld unterzeichneten Kooperationsvertrag an.  Virtueller Vertragsunterzeichnung soll realer Mehrwert folgen Von der Ricarda-Huch-Schule bis in die nächsten Räume der Technischen Hochschule Mittelhessen sind es keine 200... Weiterlesen →

„Corona-Einschulung“ der neuen 5er!

"In Zeiten von Corona ...". Wenn es so losgeht, wird's am Ende nicht sonderlich berauschend. Es ist dann irgendwie nicht so wie sonst, nicht so gut, nur so den Umständen entsprechend, halt so mittel, also Daumen so zur Seite. Für die Einschulung unserer neuen 5er tat uns das auch sehr sehr leid, wie auch schon,... Weiterlesen →

„Lass dich nicht K.O.-tropfen!“

+++ UPDATE 12.02.2020 +++ TERMINÄNDERUNG - Das Sturmtief "Sabine" hat den Aktionstag "KO-Tropfen" auf den 26.02.2020 gepustet! +++++ Ein Präventionsprojekt an der Ricarda-Huch-Schule Das Thema „K.O-Tropfen“ löst bei vielen Menschen, die Betroffene kennen oder in den Medien davon hören und lesen, Unsicherheit und Angst aus. Andererseits ist das Thema sehr diffus. Viele können sich nicht... Weiterlesen →

Gießener Jugendliche forschen … 2019!

Teilnahme dreier Forschungsgruppen der RHS am 5. Wissenschaftsfestival des Projektes „Gießener Jugendliche forschen“. Beitragsbild: Ehrung der Projekte: Joshua Oswald (Klasse 7b) wird für sein Forschungsprojekt „Mobilgeräte solar aufladen“, bei dem er unterstützt von seinem studentischen Mentor Patrick Marggraf, an der Herstellung eines solarbetriebenen Handyladegerätes gearbeitet hat. Joshua hat dieses Jahr erstmals am Projekt teilgenommen. Nachdem die... Weiterlesen →

Auszeichnung „MINT-freundliche Schulen“ in Hessen – mit dabei: die RICARDA!

Bildquelle: (c) Thomas RosenthalTitel: (v.r.n.l.) Egbert Langer (IBM / World Robot Olympiad), Nadia Rausch (stv. MINT-Koordinatorin), Dr. Harald Kosegarten (MINT-Koordinator) Kassel/Berlin, 22. November 2019. 48 Schulen aus Hessen wurden heute als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Die Veranstaltung fand auf Einladung der K+S Aktiengesellschaft in Kassel statt. 19 Schulen erhielten das erste Mal die Auszeichnung, 29 Schulen - unter... Weiterlesen →

Ricarda-Huch-Schule Gießen als Umweltschule ausgezeichnet

Großkrotzenburg 22.10.2019 Am 22.10.2019 wurde der Ricarda-Huch-Schule Gießen der Titel „Hessische Umweltschulen“ im Rahmen einer feierlichen Auszeichnungsveranstaltung verliehen. Die Auszeichnung wurde von der Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser (Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) und Herrn Ministerialdirigent Jörg Meyer-Scholten (Hessisches Kultusministerium) überreicht. Verliehen wurde die Auszeichnung „Hessische Umweltschule“ in Form einer Urkunde und eines... Weiterlesen →

Alternative zum Schulsportalltag

Aus der Gießener Allgemeinen vom 21.06.2019 Armin Pfannmüller Gießen (pd). Johanna bearbeitet den Medizinball, Theresa hat die Reckstange fest im Griff und Michael lässt am Seil die Muskeln spielen. Eigentlich eine ganz normale Szene in einem Fitnessstudio. Doch die drei jungen Leute absolvieren ihre Übungen im FitX in der Galerie Neustädter Tor nicht als privates... Weiterlesen →

TIMELINE – DER STAND DER DINGE

Aus der Rubrik "Qualitätsmanagement" und "KulturSchule" gibt es hier einen Einblick in das für einige noch "sagenumwobene" Timeline-Projekt. Grundsätzlich soll es dazu dienen, Schulkultur transparenter zu machen und auch dazu, Projekte dem Vergessen zu entreißen und zu dokumentieren. Schön und wünschenswert wäre es, wenn die digitalen Artefakte im weiteren  Lauf der Zeit Gegenstand fruchtbarer Austauschprozesse... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑