China-Austausch 2020

Vom 17.-31. Januar waren wieder 29 Schülerinnen und Schüler aus der Partnerstadt Wenzhou begleitet von drei chinesischen Lehrkräften an verschiedenen Gießener Schulen zu Gast. Bereits zum 7. Mal hat der Verein zur Förderung der Partnerschaft zwischen Gießen und Wenzhou e.V.  den Austausch organisiert. Teilnehmen können  Mädchen und Jungen im Alter von 14 bis 18 Jahren bzw.... Weiterlesen →

STOLPERSTEINE – Neue offizielle Homepage der Stadt

Der Künstler Gunter Demnig erinnert an die Opfer der NS-Zeit, indem er vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort Gedenktafeln aus Messing ins Trottoir einlässt. Inzwischen liegen STOLPERSTEINE in über 300 Orten Deutschlands, ebenso in Österreich, Ungarn und in den Niederlanden. "Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist", sagt Gunter Demnig. Mit den Steinen vor... Weiterlesen →

Schreibkunst – Team Scheller an der Ricarda

Sie sind zurück und sie bleiben uns als Coachingteam erhalten: Die Poetry Slamer Dominique Macri und Dalibor Marcovic, zusammen Team Scheller. Sie werden in den nächsten zwei Jahren mit unserer Schule verbunden bleiben und dies nicht zum ersten Mal. Seit nunmehr sechs Jahren sind wir Teil des Netzwerkes Literarisch aktiver Schulen und Teil des vom... Weiterlesen →

SCHREIBKUNST – Coming up … und Blick zurück

Schreibkunst, die dritte Runde und die Ricarda ist wieder mit dabei ... im 6. Jahr. 6 Jahre literarische Nachwuchsförderung zusammen mit namenhaften Autorinnen und Autoren unter der Schirmherrschaft von Dr. Erika Schellenberger, unserer unermüdlichen Netzwerkerin und Brückenbauerin zwischen dem Olymp der schreibenden Zunft und der schulischen Lebenswirklichkeit. Bild: Im Vordergrund der Büchnerpreisträger und Lyriker Jan... Weiterlesen →

Sparkasse präsentiert „Traumwelten“

Aus der Gießener Allgemeinen vom 22.05.2019 Gießen (pm). Noch bis 12. Juni präsentiert die Sparkasse in ihrer Kundenhalle in der Johannesstraße einfallsreiche Werke aus dem Kunstunterricht zehn- bis achtzehnjähriger Schüler der Ricarda-Huch-Schule. Gezeigt werden Fantasien zu den Märchen der Brüder Grimm, Auseinander-setzungen mit eigenen Gedanken und Vorstellungen sowie abstrakte Motive. Die Kunstarbeiten wurden bereits vor... Weiterlesen →

Ausstellung und Erzählcafe in der Ricarda-Huch-Schule

Von diesen Frauen hatten sich Ika Bordasch, Gisela Cordes, Renate Giersch,  Petra Höring und Lore Kübler bereit erklärt,  an die  Ricarda zu kommen, um in Erzählcafes Schülerinnen und Schülern aus ihrem Leben zu berichten und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Besonders imposant war der Besuch von Frau Kübler, die mit ihren über 90 Jahren hinreißend... Weiterlesen →

TIMELINE – DER STAND DER DINGE

Aus der Rubrik "Qualitätsmanagement" und "KulturSchule" gibt es hier einen Einblick in das für einige noch "sagenumwobene" Timeline-Projekt. Grundsätzlich soll es dazu dienen, Schulkultur transparenter zu machen und auch dazu, Projekte dem Vergessen zu entreißen und zu dokumentieren. Schön und wünschenswert wäre es, wenn die digitalen Artefakte im weiteren  Lauf der Zeit Gegenstand fruchtbarer Austauschprozesse... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑