Der TouchTomorrow-Truck rollt an!

Der TouchTomorrow-Truck ist ein beeindruckender außerschulischer Lernort, der direkt in die Schule fährt. Vom 23.06.-30.06. gastiert er an der RICARDA und wir freuen uns drauf!

Die Welt von Morgen, vor allem auch die Arbeitswelt von morgen erfahrbar zu machen, neue Zukunftstechnologien vorzustellen, sie in Experimenten spürbar und greifbar zu machen- dafür steht der TouchTomorrow-Truck der gemeinnützigen Dr. Hans Riegel Stiftung des ehemaligen HARIBO-Mitinhabers Dr. Hans Riegel- und zwar in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit.

Ausgewiesenes Ziel des zukunftsweisenden Gefährts ist es, dass junge Menschen in knackigen Workshopeinheiten durch eigenes Ausprobieren und Erleben erfahren, dass man sich für die zuweilen als eher abstrakt wahrgenommenen Fächer des MINT-Bereiches (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) durchaus begeistern kann, wenn die Vermittlung stimmt. Hieraus sollen sich für Jugendliche auf der Schwelle zum Arbeitsleben bzw. zur Qualifikationsphase des gymnasialen Bildungsganges, ggf. in Vorbereitung auf ein künftiges Studium, wertvolle berufliche Perspektiven eröffnen, Ideen, was man studieren- und in welchen Bereichen man künftig arbeiten möchte.

Der TouchTomorrow-Truck rollt am Donnerstag, den 23.06. an und wird auf dem Schulgelände der RICARDA bis zum 30.06. für die Klassen der Jahrgangsstufen 08-10 interessante interaktive Workshops zum Thema „Die Arbeitswelt von morgen“ anbieten.

Wir werden weiter berichten!

TouchTomorrow-Truck – Projektfilm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: