Digitales Theaterprojekt

EINLADUNG zum digitalen Theaterprojekt "EXPERIMENT 19 - Keiner war es!" Sehr geehrte Zuschauer*innen, es ist ein grausamer Mord geschehen - die Frau von Gabriele wurde umgebracht! Und Sie müssen herausfinden wer der Mörder war!Hiermit laden wir, der Darstellendes Spiel Q2 Kurs der Ricarda-Huch-Schule, Sie herzlich zu unserem digitalen Theaterstück „Experiment 19 – Keiner war es!“... Weiterlesen →

DELF-Absolvent*innen 2021

Wir gratulieren Tom-Christopher Dyllus und Sarah Sourial (beide Jg. 12) zu ihrem DELF-Diplom. Wegen der Corona-Bestimmungen wurde der Prüfungstermin vom Institut français vom Frühjahr 2020 in den Herbst verschoben und auch die Vergabe der Zertifikate konnte erst erfolgen, sobald beide Absolvent*innen wieder gemeinsam in der Schule sein durften – eine Übung in Geduld, die sich aber angesichts... Weiterlesen →

Auf den Spuren der Vergangenheit

Der Leistungskurs Geschichte (Jg. 12) erkundete zusammen mit Frau Lehtisaari Gießens Vergangenheit. Dazu besuchten die Schülerinnen und Schüler des Oberstufenkurses das Leib’sche- und Wallenfels'sche Haus des Oberhessischen Museums in Gießen, wo die Museumspädagogin Natascha Lenz veranschaulichte, welche Verheerungen der Zweite Weltkrieg - insbesondere die systematischen Flächenbombardements des ausklingenden Jahres 1944 - über die Stadt Gießen... Weiterlesen →

Vorgestellt: Das Projekt „VIVRE DANS LES PAYS FRANCOPHONES, COMMENT J’Y ARRIVE ?“

Das interkulturelle Projekt „VIVRE DANS LES PAYS FRANCOPHONES, COMMENT J’Y ARRIVE ?” ist ein virtueller Austausch zwischen der Ricarda-Huch-Schule Gießen und dem Lycée Cald M’bour, Senegal. Zwischen März und Juli 2021 nehmen jahrgangsübergreifend Schülerinnen und Schüler beider Schulen an diesem vielseitig medial vermittelten Austausch mit den Schwerpunkten kulturelle Vielfalt sowie Mehrperspektivität teil und haben dabei... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑