ABITUR 2020 – so wird’s gemacht!

Liebe Abiturient*innen,

die derzeitige Lage in Deutschland erfordert besondere Maßnahmen. Deshalb wurde vom hessischen Kultusministerium beschlossen, alle Schüler*innen der Q4 bis zu den Osterferien vom regulären Unterricht freizustellen. Inzwischen ist diese Maßnahme auch auf alle anderen Schüler*innen ausgeweitet worden. Da die Lage sich von Tag zu Tag ändern kann, ist es für Euch als Abiturient*innen notwendig, in Kontakt zur Schule zu bleiben, so dass Ihr jederzeit über den aktuellen Stand Eurer Abiturprüfungen informiert seid.

Nach aktuellem Kenntnisstand finden die schriftlichen Abiturprüfungen im Haupttermin (19.03. – 02.04.2020) wie geplant statt.

Im Folgenden findet Ihr konkrete Informationen zum Ablauf der Prüfungsphase an der Ricarda-Huch-Schule.

  1. Die Schüler*innen der Q4 kommen nur noch zu Ihren Abiturprüfungen in die Schule. Es finden keine Lerngruppen oder besondere Treffen mit Lehrkräften statt. Prüflinge, die ihre Lektüren oder Formelsammlungen noch nicht abgegeben haben, bringen diese bitte zu den entsprechenden Prüfungen mit. Die Lehrkräfte werden sie dann vor der Prüfung durchsehen.
  2. Bitte nutzt für alle fachlichen Fragen an Eure Lehrer*innen die schulische E-Mail- Adresse (vorname.nachname@rhs-giessen.de). Solltet Ihr keine Antwort auf Eure Anfragen bekommen, solltet Ihr in Eurem Spam-Ordner nachschauen, hier landen aus mir unklaren Gründen einige E-Mails, die von Lehrkräften an Schüler*innen versendet werden. Sollte auch hier keine Antwort vorliegen, meldet euch bitte bei mir, damit ich helfen kann, das Problem zu lösen.
  3. Für alle organisatorischen Fragen rund ums Abitur schreibt bitte eine E-Mail an mich (jutta.gregor@rhs-giessen.de).
  4. Bitte informiert euch mindestens einmal täglich über die Homepage der RHS, die Untis-App und eure E-Mail über den aktuellen Stand der Dinge. Ich gehe davon aus, dass es noch weitere Informationen geben wird, da die aktuelle Lage täglich neu bewertet werden muss. Alle Informationen, die ihr auf anderem Wege bekommt, sind solange irrelevant, bis sie von mir oder Herrn Güßfeld über die genannten Informationswege veröffentlicht sind.
  5. Die Plakate für die Prüflinge können weiterhin am Mittwoch, dem 18.03.2020 in der Schule aufgehängt werden. Bitte beachtet die angegebenen Regeln (nicht kleben, nicht größer als A0,…).
  6. Die schriftlichen Abiturprüfungen beginnen immer um 9.00 IhrBitte seid spätestens um 8.30 Uhr in der Schule, damit wir alle Formalitäten vorher regeln können. Bitte beachtet den im Haupteingang des A-Haus aufgestellten Plan zur Raumverteilung und begebt euch direkt zu eurem Prüfungsraum. Da wir die Ansteckungsgefahr auch während der Prüfungen minimieren wollen, werden die Prüfungsgruppen auf mehrere Räume verteilt, um so die Anzahl der Personen in einem Prüfungsraum zu minimieren. Bitte betretet nur das A-Haus über den Haupteingang (Holztür) und keine anderen Schulgebäude!
  1. Falls ihr aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Prüfung erscheinen könnt, müsst ihr euch morgens bis 8.30 Uhr im Sekretariat krankmelden (Telefonnummer: 0641-306- 3191). Bitte schreibt zusätzlich eine E-Mail an mich (jutta.gregor@rhs-giessen.de) in der ihr mir mitteilt, wie lange ihr voraussichtlich krank sein werdet. Zusätzlich müsst ihr spätestens zwei Tage nach der Prüfung ein ärztliches Attest im Sekretariat der Schule vorlegen, aus dem die Dauer der Krankheit hervorgeht. Die Abiturprüfung wird dann am bereits ausgewiesenen Nachtermin nachgeholt. Das Kultusministerium hat in seiner Pressekonferenz gestern bereits die Bereitstellung weiterer Nachtermine angekündigt, so dass der Abschluss der Abiturprüfung in diesem Schuljahr für alle Schüler*innen gewährleistet sein sollte.
  2. Falls Ihr zu einem Quarantänefall werdet, schreibt mir bitte umgehend eine E-Mail (jutta.gregor@rhs-giessen.de) und hängt als Anhang ein Foto des Bescheids des Gesundheitsamtes an.
  3. Die Ausgabe der Präsentationsthemen findet planmäßig am 02.04.2020 um 14.30 Uhr statt. Zum Ort der Übergabe solltet ihr Informationen von euren Prüfern erhalten haben oder erhaltet diese noch.
  4. Berücksichtigt bitte die aktuellen Hinweise des Robert-Koch-Instituts: Meidet größere Menschenansammlungen, versucht soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren und versucht die gebotenen Hygienemaßnahmen umzusetzen. Es wäre sehr ärgerlich, wenn ihr aus vermeidbaren Gründen zu einem Quarantänefall werdet und damit den Ablauf eurer Abiturprüfungen durcheinanderbringt.

Ich wünsche uns allen einen reibungslosen Ablauf der Abiturprüfungen. Bleibt gesund!

Herzliche Grüße
Jutta Gregor

Ein Kommentar zu „ABITUR 2020 – so wird’s gemacht!

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: