#let’s talk about thc!

Teilnahme an der Multiplikatoren-Fortbildung „#letstalkaboutthc“ im Suchthilfezentrum Giessen (12.11.18 und 14.11.18)

Erstmals fand im Suchthilfezentrum Giessen eine zweitägige Fortbildung zum Thema „Cannabisprävention“ statt, bei der interessierte Fachkräfte anhand eines Materialkoffers („Joint-Koffer“), der von der AOK bezuschusst wurde, interessante und lehrreiche Informationen bekamen, um mit Schülern unvoreingenommen und vorurteilsfrei über das Thema „Cannabis“ ins Gespräch zu kommen.

Ziel der Veranstaltung war, Fachkräfte dahingehend auszubilden, dass sie mithilfe der vielfältigen Materialien und fundierten Informationen eigenständig – z.B. in Schulen, -Cannabisprävention ab der Jahrgangsstufe 8 durchführen können.

Von der RICARDA nahmen gleich zwei Lehrkräfte teil, Nadia Rausch (Beratungslehrkraft für Suchtprävention – Bild: vorne/Mitte) und Dagmar Beck (Fachsprecherin Biologie – Bild: hinten – 3.v.l.).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: