Schule 3.0 – Zukunftstechnologien in den Unterricht

Beitragsbild: Lehrkräfte im Chemie-Workshop BERUFSPERSPEKTIVEN ERÖFFNEN UND KONKRETISIEREN Um die Kopplung von klassischen Unterrichtsinhalten mit Berufsfeldern im MINT- Umfeld zu stärken, gründete das Zentrum für Chemie im April 2013 die Initiative „Schule 3.0 – Zukunftstechnologien in den Unterricht“. Ziel der Initiative ist es, Schülerinnen und Schülern den Zusammenhang zwischen Unter­richtsinhalten und zukünftigen Berufsmöglichkeiten durch lebensnahe,... Weiterlesen →

Förderung von Schülern in den MINT Fächern – Teil 1: Erfinderlabore

Im Rahmen kleiner naturwissenschaftlicher Projekte und Wettbewerbe in der Chemie AG (z.B. Chemie mach mit, Erfinderlabor oder Jugend forscht) und Robotik AG (z.B. World Robot Olympiade) sowie weiterer Wettbewerbe auch in themenübergreifenden Feldern initiiert durch engagierte Lehrkräfte werden Schüler an der Ricarda-Huch Schule seit 2010 im Rahmen ihrer MINT-Ausbildung gefördert. ERFINDERLABORE Eine gezielte Förderung von... Weiterlesen →

Julius Henkelmann bei „Jugend forscht“!

  Julius Henkelmann, Jahrgangsstufe 10, nimmt am 23.03.2018 Regionalwettbewerb "Jugend forscht" Hessen Mitte in Lollar teil. Julius hat Untersuchungen zur chemischen Wasserqualität der Lahn von der Quelle bis Gießen durchgeführt. Wenn Interesse besteht, Julius beim Wettbewerb zu begleiten, dann wendet euch bitte bis Freitag, den 16.02. per Mail an Dr. Harald Kosegarten.

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑