Tag der Offenen Tür – Die Impressionen

Kleiner Nachbericht:

Offene Türen im Jugendstil

Am Freitag, den 24.11.2017 hat die Ricarda-Huch-Schulen in Gießen ihre Jugendstilpforten geöffnet, um ihrer Schulgemeinde und denen, die mit den Gedanken spielen, ein Teil von ihr zu werden, zu zeigen, was die „Ricarda“ im und um den Unterricht herum so alles auf die Beine stellt. In ihrem Profil zeigt sich die KulturSchule nicht nur den Künsten zugewandt, sie hat zudem sportliche Schwerpunkte, ist „MINT-freundlich“ und interkulturell orientiert, was in zahlreichen Projekten zur Erinnerungskultur Ausdruck findet. In all diesen Bereichen gab es am Tag der Offenen Tür der kooperativen Gesamtschule eine ganze Menge zu sehen. Musikproduktionen wie etwa das Latein-Musical, zahlreiche Theateraufführungen in der Aula der Schule, Einblicke in den Theaterunterricht der Profilklassen der Orientierungsstufenkinder gab es, Kinder portraitierten ihre Eltern oder schminkten die jüngsten Besucher, der Leistungskurs Chemie hat Bier gebraut, die Robotik-AG ihre Legorobotor vor knifflige Aufgaben gestellt und die grüne Insel Irland ließ tänzerisch grüßen. Sechstklässler stellten vor, wie Menschen mit Behinderungen ihren Alltag bewältigen und im Projekt „Gesicht zeigen“ bewiesen die Besucher Zivilcourage. Einblicke in die Austauschprogramme der Ricarda gab es, von den USA bis nach Israel, Informationen zu Studienfahrten, mannigfaltige Projekteinsichten, zu Vulkanen, unsichtbaren Welten, Darstellungen und Ausstellungen von indischen Tänzen, Traumschiffen und Selbstportraits, dem eindrucksvollen Schrank der drei monotheistischen Weltreligionen, der ein integraler Bestandteil des so genannten „Trialogs der Kulturen“ an der Ricarda ist und so vieles mehr. Daneben gab es auch viele sportliche Angebote – die Schulsporthalle wurde zum Fitnessstudio oder zu Bewegungslandschaften für Groß und Klein umfunktioniert. Aufgeklärt wurde zudem über die vielfältigen Profilangebote der Schule, Angebote wie das Methodenlernen, die Berufsorientierung, die unterschiedlichen Schulstufen. Am Ende war es ein sehr informativer, bunter und auch nahrhafter Nachmittag an der Ricarda, denn auch für das leibliche Wohl haben die Schülerinnen und Schüler mit ihren Ständen und kleinen eingerichteten Cafés vorbildlich gesorgt.

Kleiner Aufruf

Wenn ihr am Tag der Offenen Tür Spitzenbilder gemacht habt, schickt sie in die Ricarda-Redaktion und wir werden sie hier sammeln. Lasst nicht zu, dass euer Projekt hier nicht abgebildet ist! Ich habe vorerst nur Bilder, die ich gemacht habe, doch dies sind nicht so viele, da ich recht eingebunden war.

Schickt mir eure Bilder!!

Gruß Olaf Dinkela

Theater2
Die Theaterklasse in Aktion

Kunstklasse5er-Profilklasse Kunst

 

Aktivklasse
5er-Aktivklasse

 

Europaklasse
5er-Profilklasse Europa

 

Robotik AG

Robotik-AG – LEGO MindStorm-Projekt

…. mehr davon!!

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Tag der Offenen Tür – Die Impressionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s